Parkettpflege

ERSTPFLEGE

NATUR-ÖL-OBERFLÄCHE (erforderlich):
Nach der Verlegung den staubfreien Fussboden mit speziellen Reinigungsmittel nebelfeucht in Faserrichtung aufwischen. Fussboden gut trocknen lassen. Pflegeöl gut schütteln und sparsam auf den Boden mit Auftragsschwamm oder weichem Lappen auftragen und gleichmässig verteilen. 15-20 Minuten nach dem Auftragen das Pflegeöls mit einer Einscheiben-Poliermaschine unter Verwendung des beigen Pads gleichmässig einpolieren. Kleine Flächen können auch von Hand mit einem weissen Polierpad oder einem weichen Lappen behandelt werden. So lange fortfahren, bis das Öl gründlich in die Oberfläche einpoliert ist. Überstände und unbehandelte Flächen unbedingt vermeiden, da sonst Glanzgradunterschiede nach dem Trocknen sichtbar werden. Den Boden ca. 24 Stunden trocknen lassen, Nässe vermeiden. Stark frequentierte Bereiche mit Karton abdecken. Böden erst nach einer Woche wieder nebelfeucht reinigen, damit die Fläche vollständig aushärten kann. Ölgetränkte Lappen mit Wasser ausspülen und offen austrocknen lassen (Selbstentzündungsgefahr).

Pflege für geöltem Parkett – Gratis-Download zum Ausdrucken (.pdf)

UV-ÖL-OBERFLÄCHE:
Für die Erstpflege ca. 5 Liter warmes Wasser mit ca. 100 ml speziellem Reinigungsmittel (vor Gebrauch gut schütteln) vermischen und den staubfreien Boden nebelfeucht in Faserrichtung aufwischen. Für etwas mehr Glanz kann der Boden mit einem weichen Lappen nachpoliert werden. Bei gebürsteten UV-geölten Oberflächen empfiehlt sich – vor allen im öffentlichen Bereich – eine Erstpflege mit Pflegeöl (siehe Erstpflege für Natur-Öl-Oberflächen).

MATT-LACK-OBERFLÄCHE:
Nach der Verlegung den staubfreien Fussboden mit speziellen Reinigungsmittel in Faserrichtung aufwischen. Fussboden gut trocknen lassen.

LAUFENDE REINIGUNG UND PFLEGE

Ca. 5 Liter warmes Wasser mit ca. 100 ml speziellem Reinigungsmittel vermischen und den Boden nebelfeucht in Faserrichtung aufwischen. Vor Gebrauch gut schütteln. Für etwas mehr Glanz kann die Fläche nach dem Auftrocknen (nach ca. 30 Min.) mit einem weissen Pad oder einem weichen Lappen nachpoliert werden.
Häufigkeit: Privatbereich alle 2-4 Wochen, öffentliche Flächen alle 1-2 Wochen.

PARTIELLES AUSBESSERN

NATUR-ÖL UND UV-ÖL-OBERFLÄCHEN:
Stärker beschädigte Stellen mit Schleifpapier der Holzmaserung verlaufend abschleifen. Pflegeöl gut geschüttelt mit einem weichen Lappen dünn auftragen. Kurz einwirken lassen und mit einem Baumwolltuch auspolieren. Stelle einige Stunden trocknen lassen, Vorgang bei Bedarf mehrmals wiederholen. Die Reparaturstelle für mindestens eine Woche schonen, Feuchtigkeit vermeiden. Ölgetränkte Lappen mit Wasser ausspülen und offen austrocknen lassen.

MATT-LACK-OBERFLÄCHE:
Partielles Ausbessern ist nicht möglich.

DIE SANIERUNG
der Natur-Öl-Oberfläche und der UV-Öl-Oberfläche (mit Grundreiniger und Objektöl) kann nur durch einen Fachmann durchgeführt werden.